Osteopathie           Behandlung           Über mich           Netzwerk           Kontakt   

Osteopathie Brenneis in Darmstadt (Hessen)

VISZERALE OSTEOPATHIE

 

Wie bereits aus dem Namen hervorgeht legt die viszerale Osteopathie ihren Schwerpunkt auf die Behandlung der Eingeweide (von lat. viscera = Eingeweide), also auf die in den Körperhöhlen gelegenen inneren Organe und der dazugehörenden Blutgefäße, Lymphbahnen und Nerven. Auch das Stützgewebe wird mitbehandelt. Ziel ist eine Verbesserung der organischen Funktion mittels Verbesserung der arteriellen, venösen, lymphatischen und nervalen Versorgung.

PARIETALE OSTEOPATHIE

 

Die parietale Osteopathie konzentriert sich auf die Behandlung des Bewegungsapparates, demnach also speziell auf die Behandlung von Knochen, Gelenken, Bändern, Muskeln und Faszien. Wichtige Techniken zur Behandlung von Dysfunktionen im parietalen Bereich sind die Impulstechnik und die Muskelenergietechnik.

CRANIO-SAKRALE OSTEOPATHIE

 

Ausgehend von der Annahme, dass sich die rhythmischen Pulsationen der Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit (Liquor cerebrospinalis) auf Knochen und Gewebe übertragen (primärer respiratorischer Mechanismus, "PRM"), liegt das Ziel der cranio-sakralen Osteopathie in der positiven Beeinflussung dieses cranio-sakralen Rhythmus, sowie der Reduktion bzw. Lösung von Gewebespannungen.

Impressum | Datenschutz

 

Simon Brenneis

Heilpraktiker, Osteopathie

Dipl. Sportwissenschaftler

Donnersbergring 18, Darmstadt

In der Praxisgemeinschaft

Osteopathie | Physiotherapie | Geburtshilfe | Homöopathie | Shiatsu | Psychotherapie